Skip to main content

VKU Winterthur

  • VKU Kurs im Zentrum von Winterthur

  • Jede Woche 3 Intensivkurse

  • Moderner, interaktiver Unterricht

Du bist auf der Suche nach einem spannenden Verkehrskundeunterricht (VKU) in Winterthur, der nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch Spass macht? Dann bist du bei uns goldrichtig!

Jetzt VKU buchen
Eine Frau im Auto, die stolz ihren Führerschein aus dem Fenster zeigt.

Zur VKU Anmeldung:

1

Kursdatum wählen

Wähle das passende Kursdatum aus

2

Online anmelden

Melde dich online für den Verkehrskundeunterricht in Winterthur an

3

Kursbestätigung erhalten

Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

VKU Verkehrskunde Winterthur

Du möchtest bald selbst mit deinem Auto oder deinem Motorrad in Winterthur über die Strassen fahren? Dann bist du hier bei uns goldrichtig! Wir bieten dir einen Verkehrskundekurs in Winterthur und du lernst alles, worauf es im Strassenverkehr ankommt! Es ist eine aufregende Zeit für dich als jungen Erwachsenen, da dir durch das selbständige Fahren können neue Türen geöffnet werden.

Du kannst dann selbst zur Arbeit fahren, dich mit deinen Freunden/Freundinnen treffen, wann immer du es möchtest. Du bist dann plötzlich flexibel und mobil. Ob du schon ein eigenes Auto oder Motorrad hast, ist zweitrangig, vielleicht kannst du dir das Fahrzeug deiner Eltern leihen. Alles kommt zur rechten Zeit.

In erster Linie geht es darum, dass du die Lizenz zum Fahren erwerben kannst und diese Möglichkeit bieten wir dir. VKU Verkehrskunde Winterthur ist in unserem familiären und hilfsbereiten Team möglich! Wir sorgen dafür, dass dein Verkehrssinn geschärft wird und du eine Routine im Strassenverkehr entwickeln kannst. Du wirst lernen, wie du Gefahren richtig einschätzt und du dich im manchmal stressigen Strassenverkehr gut zurechtfindest.

Was erwartet dich im Verkehrskundeunterricht (VKU) in Winterthur?

Du benötigst für den Verkehrskunde-Kurs in Winterthur einen gültigen Lernfahrausweis. Der Verkehrskundeunterricht ist Voraussetzung, um für die praktische Auto- oder Motorradprüfung zugelassen zu werden. Es handelt sich dabei um einen Theoriekurs, der dich optimal auf den bevorstehenden praktischen Kurs vorbereitet und dich perfekt in die Materie einführt. Der VKU Verkehrskunde Winterthur umfasst 8 Lektionen.

VKU Winterthur: Kursinhalt

Die Lektionen des VKU Winterthur Kurses gliedern sich in vier Bereiche. Jeder für sich genommen ist sehr wichtig, der gesamte Kurs soll Dir umfassende Kenntnisse verschaffen. Durch die engagierte Teilnahme am Verkehrskundeunterricht in Winterthur wirst Du ein guter und sicherer Fahrer.

Teil 1: Verkehrssehen

Im ersten Teil des VKU Verkehrskunde Winterthur geht es um das Sehen im Strassenverkehr. Jeder, der im Auto mitgefahren ist, weiss, dass es beim Fahren in der Dunkelheit völlig anders und sehr viel herausfordernder ist, als das Fahren bei Tageslicht. Es gibt viele Fahrer und Fahrerinnen, die in der Nacht nicht gerne fahren, doch manchmal ist es unumgänglich, vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn es früher dunkel wird, dann müssen viele Arbeitnehmer/innen im Dunkeln nach Hause fahren.

Es ist eine Übungssache und durch häufiges Fahren in allen Situationen, lassen sich Unsicherheiten beseitigen oder zumindest vermindern. Das A und O ist allerdings nicht das einfache Sehen an sich, es geht darum, dass du vorausschauend fährst und Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen kannst. Du musst nicht hellsehen können, doch du solltest gewisse Situationen im rechten Moment erahnen können und dementsprechend handeln können. Die Sinnesorgane spielen eine wichtige Rolle im Verkehr, diese müssen einfach funktionieren. In unserem Kurs geht es um Sehschärfe, Gesichtsfeld, Helligkeit und Blicktechniken. Wir bringen dir einige Tipps und Tricks näher und das wird dir für deine zukünftigen Fahrten immer wieder helfen.

Zusammenfassung von Teil 1:

  • Verkehrssituationen richtig einzuschätzen lernen
  • Gefahren im Vorfeld erkennen lernen
  • Helligkeit, Gesichtsfeld, Blicktechniken, Sehschärfe

Teil 2: Verkehrsumwelt

Im zweiten Teil des VKU Verkehrskunde Winterthur widmen wir uns dem Thema „Verkehrsumwelt“. Wir sind alle nicht allein auf den Strassen unterwegs und das erfordert oftmals Geduld, Weitsicht, Toleranz und manchmal wirst du dich selbst zügeln müssen, weil sich manch anderer Fahrer oder Fahrerin völlig falsch verhält. Mach es aber selbst einfach besser und lasse dich dadurch nicht beirren! Defensives Fahrverhalten bedeutet, dass Verhalten von anderen Verkehrsteilnehmer/innen und Fussgängern/Fussgängerinnen richtig einzuschätzen und rechtzeitig intervenieren zu können.

Dadurch können viele Unfälle verhindert werden, wenn man nur rechtzeitig richtig handelt. Weiterhin bringen die Jahreszeiten so manche Herausforderung mit sich. Tiefliegende Sonne im Sommer, Eisglätte und ungeräumte Strassen im Winter, plötzlich auftretender Starkregen, sind ein paar Beispiele, bei denen besondere Konzentration beim Fahren erforderlich ist. Viele Fahrer/innen passen beispielsweise nicht ihre Geschwindigkeit dem Wetterereignis an und setzen dabei ihr Leben aufs Spiel. Hier erfährst du im Rahmen des VKU Verkehrskunde Winterthur alles, sodass du im Ernstfall sofort richtig reagieren kannst.

Zusammenfassung von Teil 2:

  • Einschätzen und Erkennen des Verhaltens der anderen Verkehrsteilnehmer
  • Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern.
  • Jahreszeitliche Erschwernisse: Schnee, Regen, Glatteis….

Teil 3: Verkehrsdynamik

Im dritten Teil im Verkehrskundeunterricht in Winterthur geht es um die Verkehrsdynamik. Die Wahl der richtigen Geschwindigkeit und die Entscheidung, auf welcher Spur du fahren solltest, bringen wir dir in dieser Lektion näher. Daneben bist du für die Ladungssicherheit deines PKWs oder Motorrads zuständig. Wie sicherst du deine Ladung richtig? Wo kommt das Gepäck auf deinem Motorrad hin? Diese Fragen klären wir in diesem Teil. Weiterhin klären wir dich über die Kräfte, die beim Fahren wirken (Rollwiderstand, Steigungswiderstand; Anhalteweg) auf. Es gibt ganz viele Menschen, die den Bremsweg unterschätzen oder zu nahe auffahren. Von Anfang an sollte man hier eine gesunde und angemessene Fahrweise.

Zusammenfassung von Teil 3:

  • Geschwindigkeitsgestaltung, richtige Spur wählen
  • Fahrzeug sicher beladen
  • Rollwiderstand, Anhalteweg, Steigungswiderstand

Teil 4: Verkehrstaktik

Im vierten Teil wenden wir uns der Verkehrstaktik zu. Wann ist man fahrtüchtig und wann ist man es nicht? Denn man liest es immer wieder, wenn eine Person völlig übermüdet gefahren ist und dann aufgrund von Sekundenschlaf einen Unfall gebaut hat. Viele wissen auch nicht, dass man durch Einnahme mancher Medikamente nicht mehr fahrtüchtig ist. Bei einer Kontrolle kannst du deinen Führerschein verlieren, wenn ein Bluttest angeordnet wird. Wer unter Zeitdruck fährt, fährt niemals gelassen und gefährdet die anderen Verkehrsteilnehmer/innen. Unmögliches und nahes Auffahren führt zu Stress auf den Autobahnen und setzt andere Fahrer/innen unter Druck. Doch auch wer abgelenkt ist, setzt das Leben anderer Menschen aufs Spiel.

Hier gibt es viel zu lernen und du solltest die Tipps verinnerlichen. Ausserdem beleuchten wir das Thema „Drogen am Steuer“, hier haben wir einige wissenswerte Infos, die wir dir nicht vorenthalten werden. Zum vierten Teil gehört ausserdem das wichtige Thema „umweltbewusstes Fahren“. Hohe Geschwindigkeiten führen zu einem höheren Spritverbrauch und ständiges Stopp-and-Go ebenso. Du wirst überrascht sein, wie man eigentlich ganz einfach viele Euros durch umweltbewusstes und korrektes Fahren sparen kann.

Zusammenfassung von Teil 4:

  • Umgang mit Handy, Alkohol, Zeitdruck, Übermüdung, Medikamente, Drogen
  • Umweltbewusstes Fahren

Verkehrskundeunterricht Winterthur: Was bringt dir der Kurs persönlich?

Wir vermitteln dir Sicherheit und wappnen dich auf alles, was dir im Strassenverkehr passieren kann. Sämtliche Worst-Case-Szenarien sprechen wir mit dir durch und so wirst du als Fahrbeginner/in selbstbewusst und sicher starten. Du hast hier die Möglichkeit, unser Angebot zu buchen und dir deinen Platz im VKU Verkehrskunde Winterthur zu sichern. Wir freuen uns auf dich!

Jetzt VKU buchen
Eine junge Frau, die im Verkehrskundeunterricht am Tisch sitzt
Schüler eines VKU in Winterthur, die lächelnd Verkehrsschilder in die Kamera halten.

Kursdaten zum VKU Winterthur

VKU Kurs Winterthur: Unser Standort

Kontakt

Verkehrskunde Center Winterthur
Römerstrasse 76
8404 Winterthur

Wie viel kostet der VKU Kurs in Winterthur?

Der VKU Kurspreis in Winterthur kann je nach Fahrschule und Standort variieren. In der Regel liegt der Preis für den VKU zwischen 150 und 300 Schweizer Franken, das Lehrmittel ist bei den Kurskosten nicht enthalten.

Wann sollte ich meinen VKU machen?

Der Verkehrskundeunterricht ist verpflichtend. Um sich für die praktische Fahrprüfung anzumelden, ist der Besuch des Verkehrskundekurses erforderlich. Um den grösstmöglichen Nutzen aus dem VKU zu ziehen, empfiehlt es sich, zunächst ein paar Fahrstunden zu nehmen, um bereits mit dem Strassenverkehr vertraut zu sein.

Ist es möglich den VKU Kurs online zu absolvieren?

Der Verkehrskundeunterricht muss in Präsenz bei einem Fahrlehrer absolviert werden. Der Kurs umfasst insgesamt 8 Lektionen und wird in einer Gruppe von bis zu 12 Fahrschülern durchgeführt. Die Termine für den Kurs sind online verfügbar und können dort eingesehen werden.

Wer muss alles einen VKU machen?

Um Auto fahren zu lernen oder den Motorrad-Führerschein zu erwerben, ist es für jeden Fahrschüler erforderlich, den Verkehrskundeunterricht bei einem Fahrlehrer zu absolvieren, bevor er sich zur Fahrprüfung anmelden kann. Nach erfolgreicher Teilnahme am Verkehrskundeunterricht erhält der Fahrschüler eine Bestätigung.

Jetzt online Termin für deinen VKU vereinbaren

Wir freuen uns auf Dich!